Drucken

Ziele und Aufgaben der Deutschen Gefäßliga

Schriftgröße:

Die Deutsche Gefäßliga verfolgt mit ihrer Arbeit das Ziel, einen wirksamen Beitrag zur Prävention und frühzeitigen Behandlung von Gefäßerkrankungen in der Bevölkerung in Deutschland zu leisten.

Zu unseren wichtigsten Aufgabenfeldern zählen:

  • Unterstützung der ständigen Fortbildung der Ärzte in der Diagnostik und Therapie von Gefäßerkrankungen
  • Unterstützung der Patienten, die an Durchblutungsstörungen leiden
  • Aufklärung der Bevölkerung über die Bedeutung der Gefäßerkrankungen als Risikofaktor für Gesundheit und Leben
  • Anregung und Koordination von Vorsorgeprogrammen und Förderung von Vorsorgeeinrichtungen zur Bekämpfung der Gefäßerkrankungen sowie von Rehabilitationsprogrammen und Rehabilitationseinrichtungen
  • Vorbereitung und Organisation wissenschaftlicher Tagungen sowie Anregung und Koordination von Forschungsprojekten auf dem Gebiet von Gefäßerkrankungen und sie begünstigender Risikofaktoren
  • Förderung wissenschaftlicher Aufgaben auf dem gesamten Gebiet der Gefäßerkrankungen
  • Pflege des Erfahrungsaustauschs und des persönlichen Kontaktes mit wissenschaftlichen Gesellschaften und Klinikenund auf diesem Gebiet tätigen Persönlichkeiten im In- und Ausland
  • Bereitstellung von Informationsmaterial für Ärzte und Patienten
  • Förderung von Arzt-Patienten-Gruppen und Arzt-Patienten-Seminare
  • Förderung und Unterstützung von Selbsthilfegruppen für Gefäßerkrankungen