A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Drucken

Glossar - L -

Schriftgröße:

Lasertherapie
= endovenöses Operationsverfahren zur Behandlung von Krampfadern, bei dem eine Sonde in die kranke Vene vorgeschoben und ein Laserstrahl appliziert wird. Die dabei entstehende Wärme (bis 700°C) führt über eine künstlich hervorgerufene Entzündung der Venenwand letztlich zu einem Verschluss der Vene. Die Vene verbleibt im Körper.

LDL-Cholesterin
= Low-Density-Lipoprotein-Cholesterin "schlechtes" Cholesterin (Lipoprotein-Fett-Eiweiß-Komplex im Blut).

Lipödem
= Das Lipödem ist eine zunehmende Formveränderung und Umfangvermehrung der Beine und – seltener Arme – durch eine Fettverteilungsstörung des Gewebes der Frau. Typisches Beispiel sind die breite Hüften und kräftige Oberschenkel bei schmaler Taille des Körpers („Reiterhosenform").

Lumen
= Gefäßlichtung

Lymphangitis
= bezeichnet eine Entzündung der Lymphgefäße.

Lymphödem
= die Stauung von Lymphflüssigkeit in den Lymphgefäßen und in den Gewebszwischenräumen nennt man Lymphödem. Das Lymphödem beschreibt eine „Schwellung" von Beinen oder Armen, die durch eine angeborene oder erworbene Transportschwäche des Lymphgefäßsystems zustande kommt.

Lyse(therapie)
= Auflösung von im Körper befindlichen Abflusshindernissen (z.B. Auflösung von Blutgerinnseln, sog. Thrombolyse).

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z