A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Drucken

Glossar - D -

Schriftgröße:

Dauervenenverweilkatheter
= bezeichnet die Anlage eines Katheters über eine größere Vene in Herznähe, um hierüber notwendige Prozeduren (z.B. Demerskatheter zur Dialyse) oder medikamentöse Therapien (z.B. Portkatheter zur Chemotherapie) durchführen zu können.

Dialyse-Shunt
= bezeichnet eine künstlich hergestellte Verbindung zwischen einer Arterie und einer Vene, die in der Regel am Unterarm angelegt wird, um eine Blutwäsche (Dialyse) über einen längeren Zeitraum zu ermöglichen.

Dilatation
= Aufweitung, Aufdehnung.

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z