Drucken

Risikocheck - PAVK

Schriftgröße:

Welches Risiko besteht bei mir?

Die Periphere-Arterielle-Verschlusskrankheit - kurz PAVK genannt - ist eine ernstzunehmende Durchblutungsstörung der Arterien. Betroffen sind vor allen Dingen die Arterien der Beine und des Beckens. Die wenigsten wissen um die Krankheit, denn sie verläuft lange ohne Beschwerden. Den nachfolgenden Test beantworten Sie bitte mit "ja oder "nein".

Wenn Sie mehr als drei Fragen mit "Ja" beantworten, informieren Sie bitte Ihren Arzt und bitten um Beratung des PAVK-Risikos.

Sind Sie älter als 60 Jahre?
Haben Sie beim Gehen Schmerzen in den Waden?
Sind Sie Raucher(in)?  
Sind Sie Diabetiker (diabetes mellitus)?
Hatten Sie einen Herzinfarkt oder Schlaganfall?
Sind in Ihrer Familie Gefäßerkrankungen bekannt?
(PAVK, Schlaganfall, Herzinfarkt)
Ist bei Ihnen eine Ballonerweitung in einer Körperregion
durchgeführt worden oder ein Bypass gesetzt worden?
Besteht bei Ihnen Bluthochdruck?
Sind bei Ihnen erhöhte Cholesterinwerte ermittelt worden?

Dieser Test wird Ihnen zur Verfügung gestellt mit freundlicher Empfehlung der Deutschen Gefäßliga.

logo red