Drucken

7. Welt-Thrombosetag 2020

Schriftgröße:

60 Jahre Pille – Wie groß ist das Thromboserisiko?

Anlässlich des Welt-Thrombose-Tages veranstaltete das Aktionsbündnis Thrombose am 13. Oktober eine virtuelle Diskussionsrunde. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn übernahm wieder die Schirmherrschaft. Zum 60. Geburtstages der Antibabypille diskutierten Experten über Thromboserisiken durch die Einnahme von Hormonen.

Das Video zum Welt-Thrombosetag 2020 finden Sie bei Youtube

 

Drucken

Tickende Zeitbombe „Bauchaortenaneurysma" 

Schriftgröße:

Ultraschall-Screening für Männer über 65 Jahre ab sofort Kassenleistung

Berlin, Februar 2018 - Seit Beginn des Jahres haben gesetzlich krankenversicherte Männer ab 65 Jahren Anspruch auf ein einmaliges Ultraschallscreening zur Früherkennung von Bauchaortenaneurysmen. Die Deutsche Gesellschaft für Ultraschall in der Medizin e.V. (DEGUM) begrüßt diese Entscheidung, da insbesondere Männer in diesem Alter ein erhöhtes Risiko für diese gefährliche und häufig unerkannte Erkrankung aufweisen. Die Fachgesellschaft fordert jedoch, auch Frauen sowie Patienten ab 55 Jahren mit einem besonderen Risikoprofil wie etwa Diabetes oder

Drucken

49. Jahrestagung

Schriftgröße:

Die diesjährige Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Angiologie - Gesellschaft für Gefäßmedizin e.V. findet vom

10.-12. September 2020 in Kempten/Allgäu

statt.

Gleichzeitig findet auch der 4. DGA-Interventionskongress statt.

Veranstaltungsort:
bigBOX ALLGÄU Conference
Kottener Str. 62-64
87435 Kepfen (Allgäu)

Wissenschaftliche Leitung

Prof. Dr. med. Wulf D. Ito
Prof. Dr. med. Oliver Zimmermann
Dr. med. Bastian Wein

Nähere Informationen unter www.angiologie-kongress.de und www.interventionskongress.de

 

Drucken

Studie zur pAVK (Schaufensterkrankheit) - Teilnehmer gesucht

Schriftgröße:

Um neue Erkenntnisse über die Behandlungsmöglichkeiten und Empfehlungen bei dieser Gefäßerkrankung zu gewinnen, führt die Abteilung Sportmedizin der Goethe Universität Frankfurt eine Studie durch. Bei der Studie werden bei den Teilnehmern an einem einmaligen Termin (30 - 45 Minuten) die Gewebeeigenschaften der Muskulatur des Ober- und Unterschenkels gemessen. Mit Ihrer Studien-Teilnahme können Sie einen Beitrag leisten zum besseren Verständnis von Bindegewebseigenschaften bei pAVK-Patienten. Weitere Informationen finden Sie im Informationsblatt der Universität.